Veranstaltungen
 
 
Niedersachsen vernetzt
 

TSV Damen verabschieden sich mit einem Unentschieden aus der Bezirksliga

16.04.2018

Am letzten Spieltag war der FC Lindau zu Gast in Brunsen. Schon aus früheren Begegnungen waren enge spannende Spiele bekannt. Im Hinspiel gewannen unsere Damen knapp in Überzahl mit 8:6, einer von wenigen Siegen in dieser Saison.

Nach der Begrüßung starteten die Doppel und Steffi und Nadine sicherten den 1. Punkt und konnten somit ihre gute Doppelbilanz der Rückrunde auf 7:2 verbessern. Karin und Silke verloren nur knapp.

Auch nach der ersten Einzelrunde blieb es ausgeglichen, Zwischenstand 3:3
Auch die zwischenzeitliche 5:3 Führung, wurde schnell wieder eingebüßt und mit einem 5:5 ging es in die dritte und letzte Einzelrunde.

Hier zeigte Karin warum sie für die Mannschaft so wichtig ist und erkämpfte sich einen Sieg gegen Lindaus Nummer 1. Am Ende stand ein verdientes 7:7 auf dem Papier.

 

Nach dem Spiel wurde Karin herzlichst von ihren Mannschaftskameradinnen verabschiedet. Lange Jahre war Karin ein Teil der Damenmannschaft, doch sie hat für sich beschlossen ihren Schläger an den Nagel zu hängen.

Das abschließende Pizzaessen gemeinsam mit dem FC Lindau rundete einen gelungenen Abend ab.

Fazit der Saison

Mit dem Unentschieden erreichten unsere Damen den 10. Tabellenplatz, also einen direkten Abstiegsplatz. Verletzungsbedingt musste unser Team dass ein oder andere Mal kampflos Punkte abgeben. Durch Karins Rücktritt ist die Zukunft der Damenmannschaft noch offen. Es wird sich zeigen, ob und wie es mit unseren Damen weitergeht.

 

Foto: Damenmannschaft Saisonabschluss 2018