Veranstaltungen
 
 
Niedersachsen vernetzt
 

EULE-Sport-Award geht in die 3. Runde, Bernd Gebauer nominiert

24.02.2018

Jahr für Jahr zeigen Sportlerinnen und Sportler alleine oder in ihren Mannschaften herausragende  Leistungen, feiern spektakuläre Siege oder stellen neue Bestleistungen auf. Das war auch im vergangenen Jahr in Einbeck, Dassel, Bad Gandersheim und Um- gebung nicht anders, was der Verlag Wolff & Sohn erneut – und nun schon zum dritten Mal – zum Anlass genommen hat, den EULE-Sport-Award auszurichten und gemeinsam mit dem KreisSportbund Northeim-Einbeck und den Partnern Sparkasse Einbeck, Stadtwerke Einbeck, Euronics XXL, Bajohr Optik und Modehaus Mackenrodt nach den Sportlerinnen und Sportlern 2017 zu suchen. Doch was wäre eine Sportler-Wahl ohne die Leserinnen und Leser der EULE? Denn die dürfen auch beim 3. Sport-Award entscheiden, wer Mannschaft, Sportlerin, Sportler, Nachwuchssportler und „Unverzichtbarer“ des Jahres 2017 in Einbeck, Dassel und Umgebung wird. Und zwar nach dem Modus: Wer die meisten Stimmen bekommt, hat gewonnen.

 

Wir sind sehr froh, dass es in diesem Jahr mit Bernd Gebauer einer unserer Spieler auf die Nominiertenliste geschafft hat. Hier seine Vorstellung beim EULE-Sport-Award:

 

Bernd Gebauer,
Tischtennis

Mit 8 Jahren kam Bernd 1986 zum Tischtennissport und machte seine ersten Tischtennisschläge beim TSV Brunsen. Seine Trainer förderten von dort an sein Talent und seinen Ehrgeiz. In Brunsen macht die „schnellste Rückschlagsport der Welt“ bereits seit mehr als 45 Jahren den Großteil des sportlichen Vereinslebens aus und die Nachwuchsarbeit ist das Rückgrat des Vereins.

Seit 1988 nimmt Bernd am Spielbetrieb in Mannschafts- und Individualwettkämpfen teil und hat hier Meisterschaften sowie Pokalsiege mit seiner Mannschaft feiern können. Vereinsmeister- und Kreismeistertitel in Einzel- und Doppelwettbewerben komplettieren die Medaillensammlung. Eine Seltenheit hierbei ist sicherlich seine Zugehörigkeit in allen Spielklassen von der Kreisklasse bis zur Landesliga.

Die Tischtennissparte des TSV Brunsen hat Bernd stets mit großer Leidenschaft weiterentwickelt, angefangen als Getränkewart zu Jugendzeiten bis hin zum Leiter der Tischtennissparte. Seine Begeisterung für den TT-Sport und sein Wissen hat er als lizensierter Trainer im Verein an den Tischtennisnachwuchs weitergetragen und darüber hinaus in Einbeck Kreiskadertraining gegeben. Weiter ist Bernd als Ausrichter von Kreismeisterschaften und Pokalendrunden und aktueller Spieler der Kreisliga Northeim bekannt.

 

Foto: Bernd Gebauer